Enter your keyword

Wissensungleichgewicht zwischen Arzt und Patient muss berücksichtigt werden

Wissensungleichgewicht zwischen Arzt und Patient muss berücksichtigt werden

Beschluss des Bundesgerichtshofs - Arzthaftung / Umfang der Substantiierung: Wissensungleichgewicht zwischen Arzt und Patient muss berücksichtigt werden An die Informations- und Substantiierungspflichten der Partei im Arzthaftungsprozess dürfen nur maßvolle Anforderungen gestellt werden. Der Patient und sein Prozessbevollmächtigter sind insbesondere nicht verpflichtet, sich zur ordnungsgemäßen Prozessführung medizinisches Fachwissen anzueignen. Nach diesen Grundsätzen ist der Patient nicht [...]
Erfahrungen & Bewertungen zu GILSBACH I Fachanwaltskanzlei für Medizinrecht