Enter your keyword

Entfernung eines Eierstocks trotz lediglich vereinbarter Zystenbehandlung

Entfernung eines Eierstocks trotz lediglich vereinbarter Zystenbehandlung

Prozesserfolg vor dem Landgericht Hagen - Arzthaftung / Aufklärungspflichtverletzung: Entfernung eines Eierstocks trotz lediglich vereinbarter Zystenbehandlung Unsere Mandantin stellte sich im Jahre 2012 zwecks Entfernung einer Ovarialzyste im Hause des gegnerischen Klinikums vor, wobei es jedoch – entgegen vorheriger Vereinbarung – sodann nicht lediglich zu einer Zystenexstirpation, sondern vielmehr zu einer vollumfänglichen Entfernung des linken [...]
Erfahrungen & Bewertungen zu GILSBACH I Fachanwaltskanzlei für Medizinrecht